Startseite Aktuelles Rund um die Feuerwehr 25.06.2021 Mitgliederversammlung mit Wahl des zweiten Feuerwehrkommandantstellvertreters
25.06.2021 Mitgliederversammlung mit Wahl des zweiten Feuerwehrkommandantstellvertreters PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mario Mooshammer   

Am 25.06.2021 fand in der Fahrzeughalle des Feuerwehrhauses eine Mitgliederversammlung unter Einhaltung der aktuellen Corona-Maßnahmen statt. Dafür gab es zwei Gründe: Zum Einen wurden aufgrund der im Jänner herrschenden Corona-Schutzbestimmungen bei der Jahresmitgliederversammlung nur die wichtigsten Tagesordnungspunkte abgearbeitet und z.B. keine Ernennungen oder Beförderungen vorgenommen und zum Anderen galt es den zweiten Feuerwehrkommandantstellvertreter zu wählen.

 

Um 19.00 Uhr konnte Feuerwehrkommandant ABI DI(FH) August Hollerer neben den zahlreich erschienen Feuerwehrmitgliedern auch einige Ehrengäste begrüßen. An deren Spitze Bürgermeister Johann Gastegger und Vizebürgermeister Christian Fischer. Von Seiten der vorgesetzten Feuerwehrebenen waren der Leiter des Verwaltungsdienstes im Abschnitt Hainfeld Verwaltungsinspektor Erich Zottl und Unterabschnittsfeuerwehrkommandant Hauptbrandinspektor Ing. Johannes Karner zugegen.

Nach einem Totengedenken zu Ehren der verstorbenen Feuerwehrmitglieder berichtete der Leiter des Verwaltungsdienstes, Verwalter Ing. Christian Ulreich, über aktuelle Themen rund um die Finanzgebarung der Feuerwehr. Feuerwehrkommandantstellvertreter Brandinspektor Franz Buchgraber ging in seiner Ansprache danach vor allem auf Ausbildungsthemen ein. Feuerwehrkommandant Abschnittsbrandinspektor DI(FH) August Hollerer betonte in seinen Ausführungen die Wichtigkeit des Zusammenhaltes und der Kameradschaft sowie den respektvollen Umgang untereinander. Dies auch in Hinblick auf den aktuell laufenden Feuerwehrhausneu- und -zubau, der ohne entsprechende gegenseitige Wertschätzung nicht so bravourös gemeistert werden könnte. Ein großer Dank gebührt hier allen Unterstützern bei diesem Bauvorhaben, allen voran der Gemeindeführung, den tatkräftigen Helfern aus der Rainfelder Bevölkerung aber auch all jenen Feuerwehrmitgliederm, die sich mit ihrer Arbeitsleistung beim Bauvorhaben einbringen, eingebracht haben und auch künftig einbringen werden, damit das Ziel der feierlichen Segnung im Herbst des kommenden Jahres erreicht werden kann.

Der wichtigste Punkt der Mitgliederversammlung stand sodann am Programm: Aufgrund der Tatsache, dass Feuerwehrkommandant Hollerer im März dieses Jahres bei den Wahlen auf Abschnitts- und Bezirksebene im Volksheim in Traisen zum Abschnittsfeuerwehrkommandantstellvertreter gewählt wurde, besteht für die Feuerwehr Rainfeld zur Entlastung der Feuerwehrführung die Möglichkeit einen zweiten Feuerwehrkommandantstellvertreter zu wählen. Erstmals in der Geschichte der Wehr wurde dies nun in die Tat umgesetzt und Bürgermeister Johann Gastegger übernahm den Wahlvorsitz. Dieser erläuterte, dass fristgerecht ein Wahlvorschlag eingebracht wurde und dieser auch vom vorgeschlagenen Brandmeister Thomas Kaiblinger, angenommen wurde. Daraufhin waren alle Feuerwehrmitglieder aufgerufen in einer geheimen Wahl über diesen Wahlvorschlag abzustimmen und die Auszählung ergab, dass Brandmeister Thomas Kaiblinger mit großer Mehrheit zum ersten zweiten Feuerwehrkommandantstellvertreter der FF Rainfeld gewählt wurde. Nach der Wahlannahme und der Angelobung durch Bürgermeister Johann Gastegger, bedankte sich der neu gewählte und zum Brandinspektor beförderte zweite Feuerwehrkommandantstellvertreter Thomas Kaiblinger in kurzer Worten bei den erschienen Feuerwehrmitgliedern für die erhaltene Zustimmung und hofft auf eine gute Zusammenarbeit.

Im Anschluss an die Wahl des zweiten Feuerwehrkommandantstellvertreters folgten die im Jänner nicht durchgeführten Ernennungen und Beförderungen durch das Feuerwehrkommando:

Hauptlöschmeister Andreas Resch rückt in die Funktion von Thomas Kablinger als Zugskommandant nach und wurde zum Hauptbrandmeister befördert.

Löschmeister Mario Mooshammer wurde zum Stellvertreter des Leiters des Verwaltungsdienstes ernannt und zum Hauptverwaltungsmeister befördert.

Oberfeuerwehrmann Patrick Bilek wurde zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Probefeuerwehrmann Tobias Hasler und Probefeuerwehrmann Maximilian Berger wurden zum Feuerwehrmann befördert.

Neu in die Feuerwehr aufgenommen und zum Probefeuerwehrmann befördert wurden Florian Daxböck, Jan Gerritzen und Christina Resch

In den anschließenden Worten von Bürgermeister Johann Gastegger, Vizebürgermeister Christian Fischer und Verwaltungsinspektor Erich Zottl folgten Danksagungen sowie die besten Wünsche für den neu gewählten zweiten Feuerwehrkommandantstellvertreter und allen Beförderten sowie Ernannten.

 
Copyright © 2021 Freiwillige Feuerwehr Rainfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.