Startseite FW-Hauszu- und -umbau 17.06. Baustellen-Update bis zum Aufsetzen des Daches
17.06. Baustellen-Update bis zum Aufsetzen des Daches Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian Ulreich   

In den letzten Tagen und Wochen ging es in großen Schritten weiter auf der Baustelle.

 

Die Stützmauer wurde von den Firmen Porr und Bachner errichtet. Danach wurde die Drainage verlegt und mit Unterstützung der Rainfelder Feuerwehrmitglieder begonnen den Vorplatz aufzuschütten. Hier wurde auch ein Vlies eingezogen und bei den Stützelementen eine Schotterschicht aufgefüllt, die in weiterer Folge die Oberflächenentwässerung des Vorplatzes gewährleisten soll.

Der Eingang in die Werkstätte im Keller des bestehenden Feuerwehrhauses wurde von der FF Rainfeld geschalt und mit Beton verschlossen. Danach wurde die Wandabdichtung vom neue Schlauchturm bis zur bestehenden Kellerwandabdichtung des Altbestandes weiter gezogen, damit der Schüttung des Vorplatzes in in diesem Bereich nichts mehr im Wege stand.

Seitens der Baufirma Jägerbau wurden die Säulen und Wände der künftigen Fahrzeughalle auf fertige Höhe gemauert bzw. betoniert. Am Freitag, den 12.06.2020 wurden die Schalungen entfernt, sodass am Montag darauf die Graf-Holztechnik GmbH mit der Verlegung der Leimbinder, dem Aufsetzen des oberen Schlauchturmteils und der Verlegung der Dachelemente beginnen konnte.


Beim Aufsetzen des obersten Schlauchturmelementes des neuen Schlauchturmes stand der Dachvorsprung des alten Schlauchturms im Weg. Dieser wurde kurzerhand von der FF Rainfeld mit Unterstützung der Teleskopmastbühne der FF Hainfeld, wofür wir uns auch hier noch einmal herzlich bedanken möchten, entfernt, sodass das Aufsetzen des „NEUEN“ dann ohne weitere Zwischenfälle vonstatten gehen konnte.


 
Copyright © 2020 Freiwillige Feuerwehr Rainfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.