Startseite Aktuelles Neues aus der Feuerwehrjugend 15.-16.09.2017 - 24h Übung der Feuerwehrjugend
15.-16.09.2017 - 24h Übung der Feuerwehrjugend PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Christian Ulreich   

Am 15.09.2017, um 16:00h startete die 24h Übung der Feuerwehrjugend Rainfeld.

Nach der Begrüßung durch Jugendbetreuer Günter Turnwald und seinen fleißigen Helfern und dem Beziehen des Bettenlagers im Feuerwehrhaus, wurden die Burschen auch schon zur ersten Übung alarmiert: Ausgelaufenes Öl im Halbach
Sofort wurde mit dem Tanklöschfahrzeug zum Übungsort ausgerückt und mit dem Aufbau einer Ölsperre begonnen.
Nach der ersten Einsatzübung, welche perfekt gemeistert wurde, stand gemeinsames Pizza kochen am Programm. Danach wurde dann noch ein wenig mit Kommandant-Stellvertreter Franz Buchgraber geplaudert, der zu Besuch kam.

Kurz danach kam die zweite Alarmierung des Tages:  Vermisste Person im Wald
In kürzester Zeit waren die Burschen ausgerüstet und rückten mit Scheinwerfern, Erste Hilfe Rucksack und Wärmebildkamera zur Personensuche aus.
Nach erfolgreicher Personensuche rückten die Jugendmitglieder wieder ins Feuerwehrhaus ein. Dort wurde alles zur Nachtruhe vorbereitet. Vor dem Einschlafen gab es dann noch einen Zeichentrickfilm zu sehen.

Bereits um 7 Uhr morgens läutete bereits das Telefon mit einer weiteren Übungs-Alarmierung:  Fahrzeugbrand
Am Übungsort angekommen galt es einen PKW mittels Hochdruckleitung und Schaum zu löschen.
Der Übungseinsatz wurde mit Bravour gemeistert. Anschließend wurde zu einem wohlverdienten Frühstück ins Feuerwehrhaus eingerückt.

Gestärkt nach einem ordentlichen Frühstück machten sich die Betreuer und Burschen auf zu einer Wanderung auf den Lindenstein. Oben angekommen gab es Mittagessen und danach gemütliches Zusammensein vor dem Abstieg. Die gesamte Wanderung war anstrengend, aber machte großen Spaß.
Auch Feuerwehrkommandant DI(FH) August Hollerer und Unterabschnittskommandant Ing. Johannes Karner begleiteten die Gruppe.

Zurück im Feuerwehrhaus begann dann der Abbau des Bettenlagers und das Tanklöschfahrzeug und die verwendeten Geräte wurden gereinigt.

Nach erledigter Reinigung wurde die Übung offiziell beendigt und die Jugendmitglieder wieder den Eltern übergeben.

Alles in allem eine sehr gut ausgearbeitete Übung mit viel Spaß von allen Beteiligten.

 

Großer Dank gebührt Jugendbetreuer Günter Turnwald und seinem Betreuerteam für die perfekte Ausarbeitung und Durchführung der Übung und natürlich den Feuerwehrjugendmitgliedern !!

 

 

 


 
Copyright © 2017 Freiwillige Feuerwehr Rainfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.