Startseite FW-Hauszu- und -umbau 23.12.2020 Fenster und Türen eingebaut
23.12.2020 Fenster und Türen eingebaut Drucken E-Mail
Geschrieben von: Mario Mooshammer   

Einen Tag vor dem Heiligen Abend dürfen wir Sie ein letztes Mal in diesem Jahr über den aktuellen Baufortschritt bei unserem Projekt informieren.

Der seit unserem letzten Bericht vom 6. November durchgeführte Lockdown, hatte auch Auswirkungen auf den Fortgang der Arbeiten am Feuerwehrhaus. Bezüglich der Arbeiten beim Zu-, Um- oder Neubau eines Feuerwehrhauses empfiehlt der Landesfeuerwehrkommandant weiterhin nur notwendige Tätigkeiten durchzuführen und dabei den Personalstand so gering wie möglich zu halten, dem natürlich auch nachgekommen wurde.

Nichts desto trotz konnten seit unserem letzten Update einige Arbeiten, zum Teil durch Professionisten, aber auch durch die Rainfelder Feuerwehrmitglieder, durchgeführt werden. Das Hauptaugenmerk galt natürlich dem neu errichteten Sozialtrakt. Hier war das Ziel das Gebäude soweit dicht zu bekommen, dass in der kalten Jahreszeit der Innenausbau voran getrieben werden kann. So wurden durch die Hoppel Dach & Fassadensysteme Ges.m.b.H. die Spenglerarbeiten am Dach durchgeführt, während die noch ausständigen Maurerarbeiten, wie das Errichten der Innenstiege, durch die Zöchling Hoch- und Tiefbau GmbH weitergeführt wurden.

Parallel dazu haben die Rainfelder Feuerwehrmitglieder mit der Errichtung der Zwischenwände begonnen. Am vergangenen Wochenende konnten dann noch die vom Raiffeisen-Lagerhaus St. Veit gelieferten Fenster und Hauseingangstüren eingebaut werden, wodurch das Ziel eines dichten Gebäudes, das auch provisorisch für die weiteren folgenden Innenarbeiten beheizt werden kann, erreicht werden konnte. Neben all diesen Arbeiten standen natürlich weitere Komplettierungsarbeiten an der bereits errichteten Fahrzeughalle am Programm.

Auch diese Arbeiten können Sie wieder in einem Zeitraffervideo verfolgen:

Auch im kommenden Jahr werden wir Sie natürlich weiterhin über den Fortschritt unseres Bauvorhabens am Laufenden halten!

 
Copyright © 2021 Freiwillige Feuerwehr Rainfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.