Startseite Aktuelles Einsatzarchiv 08.03.: Fahrzeugbergung B18 km 46,7
08.03.: Fahrzeugbergung B18 km 46,7 Drucken E-Mail

Am 08.03.2008 um 05.35 Uhr wurde die FF Rainfeld über Personenrufempfänger zu einer Fahrzeugbergung auf die B18 bei km 46,7 alarmiert. Kurz nach Eingang der Alarmierung rückten das TLF-A 1000 und das LF-A zur Unfallstelle aus.



Die Erkundung durch Einsatzleiterr HBI Johannes Karner ergab, dass keine Personen mehr im Fahrzeug eingeschlossen waren und nur das Fahrzeug zu bergen war. Aufgrund der Lage entschloss der Einsatzleiter das Schwere Rüstfahrzeug der FF Hainfeld zur Bergung anzufordern. Nach der Bergung wurde das Fahrzeug nicht-verkehrsbehindernd abgestellt, ausgeflossene Flüssigkeiten gebunden und die Straße wieder freigemacht.

Während der Berge- und Aufräumarbeiten war die B18 am Unfallort nur einspurig befahrbar.

Im Einsatz standen:

FF Rainfeld mit TLF-A 1000, LF-A und 16 Feuerwehrmitgliedern
FF Hainfeld mit SRF und 3 Feuerwehrmitgliedern
Polizei mit 1 Fahrzeug und 2 Beamten

 
Copyright © 2020 Freiwillige Feuerwehr Rainfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.